20 Jahre Werkhof
20 Jahre Werkhof
Grosses Fest am 18. August im Werkhof Reinach.
Filmtage Reinach
Filmtage Reinach
Eröffnungsfest Gartenbad
Eröffnungsfest Gartenbad
 
 
20 Jahre Werkhof
20 Jahre Werkhof
Grosses Fest am 18. August im Werkhof Reinach.
1
Filmtage Reinach
Filmtage Reinach
2
Eröffnungsfest Gartenbad
Eröffnungsfest Gartenbad
3
02_Sackgeldjobs
02_Sackgeldjobs
4
05_Freiraumplanung
05_Freiraumplanung
5
 

Gartenbad

Ab 16. August offen von 9 bis 19 Uhr
(sonntags und an Feiertagen bis 18 Uhr)

Preise und Öffnungszeiten

Aktuelle Wassertemperaturen

Olympiabecken: 24.7 °C
Mehrzweckbecken: 24.7 °C
Kinderbecken: 24.6 °C
Sprungbecken: 24.6 °C


 
Logo FKJ
Raumplanung Birsstadt
Polizei-Kooeration

Finanzielle Unterstützung bei der Pflege zu Hause

Entlastungsleistungen bei der Pflege zu Hause

Die Gemeinde Reinach richtet bei der Betreuung zu Hause von dauernd pflegebedürftigen Personen, die der ständigen Überwachung bedürfen, eine finanzielle Abgeltung von Entlastungsleistungen aus. Das Antragsformular sowie das entsprechende Reglement erhalten Sie bei der

Kommission für Entlastungsleistungen
c/o Spitex Reinach, Frau Niklaus
Kägenstrasse 17
4153 Reinach
Tel. 061 711 29 00

 

Abfallvignetten

Personen, die zu Hause betreut werden und aufgrund ihrer Krankheit eine erhöhte Abfallmenge nachweisen können (eine Bestätigung durch den Arzt ist erforderlich), haben die Möglichkeit, jeweils im Januar gratis Abfallvignetten im Stadtbüro der Gemeinde zu beziehen.

Tel. 061 716 43 40

 

Anrechnung von Betreuungsgutschriften

Betreuungsgutschriften sind Zuschläge zum Renten bildenden Erwerbseinkommen und sollen jenen Personen ermöglichen eine höhere Rente zu erreichen, die pflegebedürftige Verwandte betreuen. Betreuungsgutschriften sind keine direkten Geldleistungen. Als Verwandte gelten insbesondere Eltern, Kinder, Geschwister oder Grosseltern. Gleichgestellt sind Ehegatten, Schwiegereltern oder Stiefkinder.

Die Verwandten müssen pflegebedürftig sein. Dies ist der Fall, wenn sie von der AHV oder von der IV eine Hilflosenentschädigung mittleren oder schweren Grades beziehen. Der Hilflosenentschädigung gleichgestellt sind Pflegebeiträge für Minderjährige, die in mittlerem oder schwerem Grad hilflos sind.

Der Anspruch besteht nur, wenn die Pflegenden und die pflegebedürftige Person im gleichen Haushalt leben.

Auskünfte und Antragsformulare erhalten Sie im Stadtbüro der Gemeinde Reinach,

Tel. 061 716 44 04

oder bei der Sozialversicherungsanstalt Basel-Landschaft, Tel. 061 425 25 25, oder www.sva-bl.ch

 

 

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
21.08.2018
04.09.2018
18.09.2018

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Weitere Infos hier

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

Schtroosse vo Rynach
 
 
Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-11.30 Uhr und 13.30-16 Uhr, Mittwoch bis 18 Uhr (während den Schulferien bis 16 Uhr), Freitag durchgehend bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung.
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2018. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".